Kaffee ist nicht nur ein genialer Wachmacher und feines Genussmittel – das leckere Heißgetränk hat sogar viele positive Effekte auf die Gesundheit. Denn Kaffee gilt als förderlich für die Konzentration und Herzgesundheit und soll sogar antioxidative Wirkungen haben. Zudem wirkt Koffein positiv auf den Stoffwechsel. Die Voraussetzung, um von gesundheitsfördernden Effekten des Koffeins zu profitieren, ist der Genuss des schwarzen Golds in Maßen.

Kaffee für eine gute Konzentration und ein gesundes Gehirn

Kaffee hat eine anregende Wirkung und fördert die Konzentration, denn das enthaltene Koffein steigert die Gehirnaktivität. Wer einen Espresso oder Cappuccino genießt, ist daher aufmerksamer und profitiert von einer schnelleren Reaktion und verbesserten Wachsamkeit. Auch die Merkfähigkeit ist erhöht – ideal für Prüfungsphasen und Zeiten, in denen eine hohe Konzentration gefragt ist. Heutzutage muss man für den Genuss des leckeren Getränks kein Café mehr aufsuchen. Mit einem hochwertigen Kaffeevollautomat lässt sich frisch gemahlener Kaffee auch zu Hause genießen. Wichtig ist eine gute Pflege des Kaffeevollautomaten, der Kapsel- oder Kaffeemaschine – dazu gehört auch die regelmäßige Entkalkung. Mit einem Entkalker von Wark24 bei Wark gelingt diese im Handumdrehen. Ob für Modelle von DeLonghi, Durgol Swiss, Bosch, Miele oder Siemens – bei Wark finden Sie hochwertige Entkalker für zahlreiche Espresso- und Kaffeemaschinen.

Antioxidative Wirkung

Oft wird behauptet, Kaffee entzieht dem Körper Wasser. Jedoch zeigten Langzeituntersuchungen, dass Kaffee zwar einen harntreibenden Effekt hat, aber kein Wasserräuber ist. Die Wissenschaft konnte sogar eine antioxidative Wirkung beobachten. Kaffee soll sogar Beschädigungen der Körperzellen fernhalten und vor Erkrankungen wie Arteriosklerose oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Generell gilt ein Kaffeekonsum von 2 bis 3 Tassen täglich als gesund. Jedoch kann es von Person zu Person unterschiedlich sein, wie viel Kaffee guttut. Wem Kaffee der Schlaf raubt, der sollte wenig davon trinken und auch bei manchen Erkrankungen empfehlen Ärzte den Verzicht auf Kaffee. Jedoch kann man auf entkoffeinierten Kaffee ausweichen.

Gut für den Stoffwechsel und für Gewichtsverlust

Kaffee kurbelt unseren Stoffwechsel an und kann daher sogar beim Abnehmen unterstützen. Verantwortlich hierfür ist das enthaltene Koffein, wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile, dass Koffein förderlich für die Fettverbrennung ist. Koffein erhöht außerdem die Wärmeproduktion und hierdurch auch den Energieverbrauch. Der Körper verbraucht somit etwa 50 bis 100 kcal zusätzlich pro Tag. Besonders empfehlenswert ist die Tasse Kaffee oder Espresso nach einem guten Essen. Übrigens enthält schwarzer Kaffee kaum Kalorien und wirkt auch als Appetitzügler.