Einrichtung

Pools für zuhause – Wir erklären den anhaltenden Trend!

Mann im Outdoor Whirlpool

Ein Outdoor Whirlpool ist sowohl im Sommer als auch im Winter nutzbar. Whirlpoolbegeisterte können sich zu jeder Jahreszeit in einem Whirlpool für den Außenbereich vergnügen. Whirlpools sind in diversen Varianten erhältlich und die Artikel für den Außenbereich sind aus langlebigen und strapazierfähigen Materialien gefertigt. Beim Kauf eines Außenbereich-Whirlpools sollte auf form- und temperaturbeständige Eigenschaften des Materials geachtet werden. Der Whirlpool sollte nicht nur wasserfest sein, sondern auch schwer entflammt werden können. Des Weiteren sollte der Artikel simpel gereinigt werden können. Worauf beim Kauf eines Outdoor Whirlpools geachtet werden sollte und viele weitere nützliche Informationen, sind nachfolgend erhältlich.

Whirlpools als Designartikel

Whirlpools sind in optisch ansprechenden Designs erhältlich und werden im Außenbereich zum Hingucker. Egal, ob die Artikel im Gartenbereich, auf der Terrasse, auf einer Dachterrasse oder anderswo installiert werden, ein Whirlpool zieht Menschen an. Durch die große Auswahl an Außen-Whirlpools kann zu nahezu jedem Außenbereich das passende Produkt gefunden werden. Es sind beispielsweise Whirlpools mit dunkler Außenverkleidung erhältlich, die aus robustem WPC (Kunststoff mit Naturfaserverstärkung) bestehen. Die Whirlpools für den Außenbereich sind in schwer entflammbaren, wasserfesten sowie form- und temperaturbeständigen Varianten erhältlich. Die Hygiene darf selbstverständlich nicht zu kurz kommen, weshalb ein Artikel erworben werden sollte, der leicht gereinigt werden kann.

Outdoor Whirlpool für 4, 5 oder 7 Personen

Whirlpools sind beispielsweise in Varianten für 4, 5 oder 7 Personen erhältlich. Die Artikel können in diversen Größen erworben werden. Es sind auch Varianten für den Außenbereich erhältlich, die noch per Personen fassen können. Es kommt bei der Wahl der Größe auf den vorhandenen Platz und die Installationsmöglichkeiten an. Kompakte Pools für bis zu 4 Personen finden in vielen Gärten Platz und können aufgrund ihrer kompakten Maßen auch auf einer Terrasse oder in einem Wintergarten installiert werden.

Vor dem Kauf eines Whirlpools für den Außenbereich sollten die Aufstell- und Installationsmöglichkeiten beachtet werden. Der Untergrund muss einen Whirlpool, das Gewicht des Wassers im Pool und auch die Personen im Pool tragen können. Es ist ratsam, Fachkräfte bereits vor dem Kauf eines Outdoor Whirlpools heranzuziehen. Diese können genau herausfinden und ausmessen, wo der passende Platz für die Installation eines Whirlpools ist und welche Whirlpoolgröße sowie welches Whirlpoolgewicht installiert werden kann.

Whirlpool und Wintereigenschaften

Der Whirlpool für den Außenbereich sollte auch im Winter keinen Schaden nehmen. Je nach Produkt sollte der Whirlpool nicht mehr bei Temperaturen von unter 5 °C genutzt werden. Bevor Frost kommt, sollte der Whirlpool vollständig entleert sein. Eine sogenannte Restentleerung ist unbedingt notwendig, wenn die Temperatur sich dem Gefrierpunkt nähern. Bei Kauf und Installation sollte unbedingt auf abgesicherte Installationsmöglichkeiten geachtet werden. Die Installation ist unbedingt von Fachkräften vorzunehmen. Ein Whirlpool für den Außenbereich ist ein Hingucker und kann Garten, Terrasse oder Wintergarten verschönern.

Bildnachweis:
Kurhan – stock.adobe.com